Schnellanfrage

Pauschalen & Angebote

Weitwanderweg Lechweg

Wir sind Lechweg-Partner und haben uns auf Ihre Bedürfnisse als Wanderer eingestellt!
www.lechweg.com

Der 125 km lange „Lechweg – von der Quelle bis zum Fall“ führt durch die Tourismusregionen Lech Zürs am Arlberg, Warth-Schröcken, das Lechtal, die Naturparkregion Reutte und Füssen im Allgäu. Die Fernwanderer können den Weg während der Saison von Juli bis Oktober in sechs, sieben oder acht Tagesetappen begehen und dabei ihr Gepäck bequem über einen Shuttleservice zur nächsten Unterkunft transportieren lassen.

Mit der Überreichung des Qualitätsprädikats „Leading Quality Trail – Best of Europe“ und der damit einhergehenden Eröffnung des Lechwegs am 14. Juni 2012 startete die neue Weitwanderroute in ihre erste Saison.

Hinter dem Qualitätssiegel steht ein anspruchsvolles Kriteriensystem, das dem Wanderer auf entsprechend zertifizierten Wegen höchsten Wandergenuss garantiert. Wichtig für die Auszeichnung sind unter anderem naturnahe oder landschaftstypische Wege, die ohne künstliche Befestigung auskommen und dabei gut zu begehen sind. Außerdem muss die Markierung eindeutig sein. Ebenso muss ein “Leading Quality Trail – Best of Europe” seinen Besuchern Abwechslung bieten, zum Beispiel durch wechselnde Landschaftsformationen. Positiv zu Buche schlagen besondere Bio- und Geotope wie eindrucksvolle Waldszenerien, Küstenlandschaften oder Felsformationen. Auch naturnahe Quellen, Bäche, Flüsse sowie Seen und Moore bringen Punkte. Die Anzahl der Punkte entscheidet schließlich darüber, ob ein Weg zertifiziert wird oder nicht. Um die Nachhaltigkeit entsprechender Projekte zu gewährleisten, müssen die Auftraggeber der Zertifizierungen zudem Nachweise zum Beispiel darüber führen, dass der Wegeverlauf allen Naturschutzbelangen gerecht wird.

Gerne geben wir unsere eigene Wanderkompetenz an Sie weiter!